Home
Neue Häuser
Aktuelle Häuser
Einfamilienhäuser
Doppelhäuser
Mehrfamilienhäuser
Detailfotos
Baupartner links
Jobangebote
Info u.Impressum
   
 



Einfamilienhaus im mediterranen Stil       mit über 200 m² DIN Wohnfläche.           Dieses Haus wurde im Sommer 2002 in Hamburg - Volksdorf erstellt. Es handelt sich um eine eingeschossige Bauweise. Besondere Merkmale sind die flache Dachneigung sowie die Putzfassade, welches dem Hauses einen besonderen Charakter verleiht und dem Bauherren eine kostengünstige Alternative bietet.  


Villa mit  Mansarddach                          Fertigstellung Anfang 2002 in Hamburg - Duvenstedt.                                                Der große runde Erker im Erdgeschoss biete sich hervorragend als Essplatz an. der darüberliegende Balkon wurde dem Elternzimmer zugeordnet. Diese Villa besitzt mehrere Schlafzimmer und Bäder, sowie eine voll ausgestattete Einliegerwohnung im Kellergeschoss des Hauses.


Einfamilienhaus im toskanischem Baustil .                                        Trotz des zweigeschosssigen Charakters, ist dieses Haus in eingeschossiger Bauweise erstellt worden. Leider ist diese Dachform nicht überall zugelassen. Bitte informieren Sie sich bei der zuständigen Baubehörde.


Dieses schöne Einfamilienhaus im französischem Landhausstil wurde 1997 fertiggestellt und steht in Süllfeld. Es hat ca. 160 m² Wohnfläche und ist damit ausreichend groß, so dass eine Unterkellerung nicht nötig war.            Es hat eine klassische Aufteilung und ist auf Grund der Vielzahl der Gauben besonders schön anzusehen.


Eine Villa der Luxusklasse !                   Dieses Einfamilienhaus hat durch das Winkel- Walmdach und der runden Gaube einen besonderen Charakter. Der darunterliegende runde Erker wurde mit  Säulen überdacht, so dass oberhalb ein umlaufender Balkon entstand. Im Dachgeschoss befinden sich mehrere große Schlafräume mit angrenzenden Ankleideräumen, sowie 2 Bäder, eines der Bäder befindet sich in der runden Gaube und ist dadurch besonders schön belichtet und man genießt von dort aus einen herrlichen Blick in die Natur. Im Erdgeschoss ist ein halbrundes Esszimmer im Erker untergebracht, mit Zugang zum Wohnzimmer und zur über 20 m² großen Küche. Gäste WC, Garderobenbereich und ein extra Zimmer befinden sich ebenfalls im Erdgeschoss. Das Haus besitzt zusätzlich einen Vollkeller und eine großzügige Doppelgarage. Luxus pur !


Dieses Einfamilienhaus im friesischem Baustil besticht durch ihre besonderen Außenansichten, aber auch im Inneren des Hauses wurde eine unverwechselbare Planung vorgenommen. Im Dachgeschoss befindet sich eine 3 Zimmer Einliegerwohnung mit ca. 100 m² Wohnfläche. Das Erdgeschoss verfügt über einen großzügigen Wohn-Essbe-reich, 2 Schlafräume, Bad,Küche und Gäste- WC. Im Kellergeschoss befinden sich jeweils 2 große Kellerräume für jede Wohnung, die durch das separate Treppenhaus zugänglich sind. Die Heizung befindet sich in einem zusätzlichen Heizungsraum. Das Dach wurde mit einem  Fußwalmdach ausgestattet. Die Haustür ist eine echte Friesentür und die Holzfenster wurden mit echten Sprossen erstellt.


Dieses Einfamilienhaus ist im typischen Landhausstil im Jahre 1997 erstellt worden. Das Haus verfügt über 2 Wohnungen. Im Dachgeschoss des Hauses befindet sich eine 3-4 Zimmer-Wohnung mit Küche ,Bad und einen großzügigen Balkon. Eine weitere Aus-baureserve bietet der Spitzbodenbereich. Im Erdgeschoss befindet sich eine 4 Zimmer-Wohnung mit ca.100 m²  Wohn- fläche. Das Wohnhaus wurde so konzi-piert, das man auf den Bau eines Keller-geschosses verzichten konnte und somit eine kostengünstigere  Bauweise erreichten konnte. Die grünen Holzfenster haben oberhalb einen Stichbogen und eine Quer-sprosse im oberen Scheibendrittel erhalten, was dem Haus ein besonders Aussehen verleiht.


Mansarddachhaus - das Landhaus für Anspruchsvolle ! Das Mansarddachhaus wird auch als französisches Landhaus bezeichnet. Allen Mansarddachhäusern ist eine Dachneigung von ca. 60° gemein, dadurch erhält man im Dachgeschoss mehr nutzbare Fläche als etwa in einem Walmdachhaus. Üblicherweise hat man dafür jedoch kaum einen nutzbaren Spitzboden, da die Dachneigung des so genannten Oberdaches  nur ca. 22° beträgt. Eine Vielzahl von Gauben gibt dem Haus sein exklusives Aussehen. Durch diese aufwendige und anspruchsvolle Dachkonstruktion ist ein Mansarddach immer kostenintensiver als ein Sattel - oder Walmdach. Leider lässt sich ein Mansarddachhaus auch nicht überall erstellen, bitte informieren Sie sich bei der zuständigen Gemeinde bzw. Baubehörde.


Planung von diesem HausDas moderne Satteldach-Haus hat eine DIN-Wohnfläche von ca. 130 m² zzgl. Kellergeschoss. Das Dachgeschoss bietet 3 großzügige Schlafräume und ein großes Bad für die ganze Familie. Die Dreiecksgauben in den Kinderzimmern geben dem Haus einen besonderen Flair. Das Elternzimmer verfügt über eine doppelflügelige Tür mit Zugang auf den Balkon.                                                                    Im Erdgeschoss befindet sich ein ca. 45 m² großes Wohn - Esszimmer mit modernem Kachelofen und zwei Erkern, die besonders viel Licht bieten. Durch den Eingang über Eck bieten sich im Grundriss mehrere pfiffige Gestaltungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel ein dreieckiges Gäste WC oder einen Geschosstreppe im 135° Winkel. Auch bei diesem Haus wurde primär auf lichtdurchflutete Räume geachtet. Weiterhin stand die Funktionalität des Hauses an erster Stelle.Die praktische Wäscherutsche vom Dachgeschoss in den Keller ist in diesem Haus enthalten und für Hausfrauen eine große Erleichterung. Für die Heizungsanlage wurde nur der Bereich unter der Kellertreppe vorgesehen, so bleiben alle anderen Kellerräume zur freien Verfügung.




Lichtdurchflutete, markante Räume bietet dieses Einfamilienhaus der Luxusklasse. Klassische Raumaufteilung, die nur mit wenigen Handgriffen in ein Zweifamilienhaus umzuändern ist. Der Spitzbodenbereich bietet genug Raum für 2 Zimmer. Im Dachgeschoss sind 3 große Zimmer sowie 2 Bäder enthalten. Das  Erdgeschoss hat außer einer großzügigen offenen Küche ein  45 m² großes Wohn-Esszimmer zu bieten, sowie ein Gäste WC und zwei zusätzliche Räume. Das Haus verfügt zwar über einen Keller, dieser ist auf Grund der großen Grundfläche aber jedoch nicht notwendig zu bauen. Im Erdgeschoss bietet der Turm einen hervorragenden Essplatz mit Blick in den Garten. Im Dachgeschoss bietet sich das Türmchenzimmer als Schlafzimmer an. Bei einem Zweifamilienhaus wäre dieses Zimmer dann ein weiteres Wohn- Esszimmer, mit Zugang auf einen 8 m² großen Balkon. 


Dieses Einfamilienhaus im französischem Landhausstil verfügt über einen besonderen Grundriss. Die Treppe hat die Form eines halben Stopp-schildes und ist mittig im Haus angeordnet. Die umliegenden Räume haben somit eine besondere Form. Das Haus hat einen Blumenerker , sowie einen bodentiefen Erker in der Mitte des Wohnzimmers. Oberhalb des Erkers befindet sich ein Balkon , der vom Elternschlafzimmer sowie von einem Kinderzimmer aus begehbar ist. Die Gaubenform verleiht dem Haus ein besonderes Aussehen. Das Haus ist Vollunterkellert,und besitzt ebenfalls eine Wäscherutsche.


Das Einfamilienhaus im mediterranen Baustil wurde im Sommer 2002 in Hamburg erstellt. Die schlichte Außenfassade sowie das flachgeneigte Dach verleiht dem Haus einen besonderen Charakter. Das Haus wurde in zweigeschossiger Bauweise erstellt. Leider ist diese Bauweise nicht überall gestattet, bitte informieren Sie sich vorher bei der zuständigen Baubehörde.


Die Einfamilienhäuser haben durch ihr Walmdach und den damit verbundenen Schleppdachgauben einen eigenen besonderen Flair. Im Inneren des Hauses sind sowohl typische als auch moderne Aufteilungen gewählt worden. Die Häuser lassen sich ebenfalls auf Wunsch ohne Keller erstellen. Im Erdgeschoss ist der Hauswirtschafts-raum, sowie die Heizungsanlage in einem Kellerersatzraum untergebracht. Außerdem steht ein zusätzlicher Abstellraum zur Verfügung. Im Erdgeschoss befindet sich ein Erker mit 4 Fensterelementen. Dieser bietet nicht nur mehr Licht und Raum sondern hat sich auch als besonders gemütliche Essecke herausgestellt.


Das Einfamilienhaus mit Mansarddach und den vielen Satteldachgauben besticht durch ihre schönen Ansichten. Der gemauerte Erker dient als Essplatz mit besonders schönen Ausblick in den Garten. Oberhalb des Erkers befindet sich ein Balkon, der vom Elternzimmer aus begehbar ist.


Dieses Einfamilienhaus wurde Mitte der 90er Jahre erstellt. Der außergewöhliche Glasgiebel bietet im Dachgeschoss des Hauses einen besonders schönen Blick in die Umgebung, sowie lichtdurchflutete Räume. Der Eingang wurde über Eck angeordnet, so dass sich im Inneren des Hauses eine besondere Grundrissauf-teilung ergab.


Dieses moderne Satteldachhaus lässt keine Wünsche offen. Es verfügt über ein großes Wohnzimmer mit integriertem Wintergarten und einem schönen Kachelofen. Die Küche besitzt einen dreieckigen Erker und einen Essplatz für mindestens 6 Personen. Die Küche hat einen Zugang zur Sonnenterrasse  und einen separaten Eingang in den Vorratsraum. Das Haus benötigt keinen Keller, da sowohl der Heizungs- und der Hauswirtschaftsraum (mit Außentür in den Garten), als auch ein Abstellraum im Erdgeschoss vorgesehen wurde. Auch eine Garage  (mit internem Zugang)  ist im Haus mit integriert. Das Erdgeschoss beinhaltet noch ein Büro und ein Gäste - WC mit Dusche. Das Dachgeschoss verfügt über 2 große Kinderzimmer und einem Schlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank, sowie einem großzügigen Bad und 2 Abstellräume.



Dieses Einfamilienhaus ist ein Winkelbungalow der besonderen Art. Es ist ein idealer Altersruhesitz, denn es verfügt über  keinerlei Treppen. Es besitzt weder Dachgeschoss noch Kellergeschoss und ist trotzdem groß genug für 3 Personen. Die pfiffige Aufteilung des Hauses und die schönen Außenansichten lassen nicht erkennen, dass dieses Haus sehr kostengünstig zu erstellen ist. Es besitzt ein großes Wohnzimmer mit Erker, eine Essdiele, eine großzügige Küche mit Essplatz und Austritt auf die Terrasse, zwei große Schlafzimmer, zwei Bäder und einen großen Hauswirtschaftsraum mit Nebeneingangstür. Die Heizungsanlage befindet sich in einem separaten Heizraum in der angebauten Garage. 


Das Einfamilienhaus im französischen Landhausstil verfügt über eine klassische Raumaufteilung. Durch die vielen Gauben mit ihren bodentiefen Fensterelementen sind nahezu alle Räume lichtdurchflutet.


Das Zweifamilienhaus wurde 1995 im typischen Landhausstil errichtet. Im Dachgeschoss des Hauses befindet sich eine schöne 4 Zimmer-Wohnung mit ca. 90 m² Wohnfläche. Zusätzlich bietet der ausgebaute Spitzboden ca.  35 m² Wohn-Nutzfläche. Im Erd-geschoss des Hauses befindet sich ebenfalls eine schöne 4 Zimmer - Wohnung mit großzügigem Blumenerker im Wohnzimmer. Oberhalb wird der Erker als Balkon genutzt. 


Dieses Friesenhaus hat eine pfiffige moderne Grundrissaufteilung. Die Treppe ist mittig im 45° Winkel angeordnet, so dass sich besondere Räume ergeben.  -Das Einfamilienhaus hat eine DIN-Wohnfläche von ca. 130 m² zzgl. Vollkeller. Das Haus verfügt auf der Gartenseite über zwei bodentiefe Erker mit jeweils 4 Türelementen. 2 zusätzliche zweiflügelige Türelemente laden zum Blick in den Garten ein und erreichen höchstmögliche Belichtung des Wohn- und Esszimmers. Auch die großzügige Küche verfügt über einen Austritt in den Garten und ist durch die zusätzlichen Fenster ebenfalls freundlich und hell gestaltet. Auch die Wäscherutsche vom Dachgeschoss in den Keller ist in diesem Haus vorhanden.


Diese Villa der Luxusklasse wurde im Jahre 2001 in Hamburg erstellt. Das Einfamilienhaus im französischem Landhausstil hat weit über 200 m² Wohnfläche und lässt keine Wünsche offen. Besonders zu erwähnen wären noch die mit Putz und farblich abgesetzten Fenster, sowie die Bossenecken, die dem Haus eine besonders schöne Außenansicht verleiht.


Dieses Einfamilienhaus im friesischem Baustil verfügt über ca. 140 m² Wohnfläche. Die Holzfenster wurden mit einer Quersprosse im oberen Drittel sowie einem Stichbogen versehen. Die  Haustür hat ein typisch friesisches Oberlicht erhalten. Das Einfamilienhaus wurde mit einer besonderen Innenraumaufteilung geplant. Die Treppe wurde im 135° Winkel in der Mitte des Hauses platziert. Dadurch ergaben sich außergewöhnlich schöne Räume , welches dem Haus einen besonderen Charme verlieh.


Mansarddachhaus mit Putzfassade Dieses Mansarddach wurde im Eingangsbereich vorgezogen und auf Säulen gestellt. Dieses ermöglicht einen zusätzlcihen Raum im Dachgeschoss, sowie einen überdachten Eingang.


Dieses Einfamilienhaus mit Satteldach und modernen Dreiecksgauben ist zeitlos schön und unverwechselbar. Das Haus verfügt über ca. 130 m² DIN Wohnfläche zzgl. Vollkeller. Der Erker wird als Essplatz genutzt und verleiht dem Haus sehr viel Licht und einen herrlichen Blick in den Garten. Die abgeschrägte Ecke im Wohnzimmerbereich verleiht zusätzliche Einblicke in den Garten und dient gleichzeitig als Terrassenüberdachung.


Das äußerst großzügige Landhaus in T-Form bietet Platz für eine 6 - köpfige Familie. Es ist nicht unterkellert, die Kellerersatzräume wurden im Erdgeschoss vorgese-hen. Die Holzfenster haben eine Quersprosse im oberen Drittel, was dem Haus ein besonderes Äußeres verleiht. Das Haus verfügt über 5 Zimmer im Dachgeschoss, sowie einen begehbaren Kleiderschrank und 2 Bäder, zudem ist der Flur im Dachgeschoss eine offene Galerie. In Erdgeschoss findet ein großes Wohn- Esszimmer, eine offene Küche mit Essplatz, ein Vorratsraum, 1 Hobbyraum, Hauswirtschaftsraum und ein Gäste WC Platz. Zeitlos schön mit viel Raum.

Dieses Zweifamilienhaus wurde mit einem klassischem Satteldach mit großzügigen Satteldachgauben erstellt. Der große rechteckige Erker mit vielen bodentiefen Fensterelementen  im Erdgeschoss bietet Platz für eine Essecke und wirkt wie ein Wintergarten. Oberhalb wurde eine große Dachterrasse vorgesehen. Dieses Haus bietet Raum für zwei Familien und ist idealerweise auch ohne Kellergeschoss zu erstellen. Das Haus wurde im Februar 2002 von der Bild Zeitung als Immobilie des Monats ausgezeichnet.


Dieses moderne Einfamilienhaus wurde 1997 fertiggestellt. Durch die vielen Vorsprünge in der Außenfassade entstehen besondere Ansichten. Im Inneren des Hauses wurde eine klassische Raumaufteilung gewählt. Im dreieckigen Erker im Erdgeschoss findet eine Essecke ihren Platz. Auch dieses Haus wurde von der Bild Zeitung als Immobilie des Monats ausgezeichnet.



Friesenhaus mit Fußwalmdach. Dieses äußerst schöne Einfamilienhaus wurde Ende der 90er Jahre erstellt. Im Inneren wurde eine moderne Grundrissaufteilung vorgenommen. Die Vielzahl der Fenster verleiht dem Haus schöne Außenansichten und lichtdurchflutete Räume. Das typische Oberlicht im friesischem Stil durfte hier nicht fehlen.


Luxus pur !                           Dieses Einfamilienhaus verfügt über ein großes Dachgeschoss mit 6 Zimmern,1 Abstellraum,2 Bädern und einem Flur der einer Galerie nahekommt. Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich die über 16 m² große Küche mit Austritt auf die Frühstücksterrasse. Der 3,5 m² große Vorratsraum befindet sich gleich nebenan. Die Kellerersatz-räume, wie zum Beispiel der Hauswirtschaftsraum und der Heizungsraum sind ebenfalls im Erdgeschoss des Hauses untergebracht. Ein großes Gäste-WC mit dänischer Dusche grenzt direkt an die ca. 100 m² große Pool-Abteilung. Der Pool ist 4,00 x 8,00 m groß und eignet sich daher ideal zum schwimmen. Die Fußbodenheizung war hier nicht wegzudenken! Auch ein Wäscheschacht ist in diesem Haus vorhanden . Ein Traumhaus an dem nichts fehlt !   


Planung von diesem HausModernes Einfamilienhaus mit ca.130 m² Wohnfläche zzgl Vollkeller.



Winkelbungalow - zeitlos schön.    Durch die Vielzahl der Fenster und des zusätzlichen Sonnenerkers, ist eine optimale Belichtung des Hauses gewährt. Das Dachgeschoss bietet durch das Walmdach nicht so viel Raum , dafür ist ein Walmdach mit den gewählten Schleppdachgauben ein traumhafter Blickfang.

Home  Neue Häuser   Einfamilienhäuser    aktuelle Häuser  Doppelhäuser   
Mehrfamilienhäuser           Detailfotos    Baupartner         Info/ Impressum

 
   
Top